Trainer

Bild von Christoph Maßner

Christoph Maßner

  • Jahrgang 1964
  • Diplom-Ökonom
  • 2. Dan
  • Mitglied seit 1979

  • Mönchengladbach
  • Tel: 0170-4503989
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Christoph Maßner begann 1979 sein Kampfsporttraining mit Jiu-Jitsu im Polizeisportverein Mönchengladbach unter Wolfgang Mauritz. Zwischendurch bekam er die Gelegenheit, auch für ein halbes Jahr Kendo zu trainieren. Seine Trainertätigkeit startete er im Jahre 1981. 1988 legte er die Prüfung zum 1. Dan Jiu-Jitsu  beim DJJB vor Dieter Lösgen, 10.Dan Jiu-Jitsu ab. Seit 1988 ist er Mitglied in der Korporation Internationaler Danträger e.V. Aus beruflichen Gründen mußte er zwischen 1991-1998 mit dem Budosport aussetzen. Ende 2005 erhielt er durch Wolfgang Mauritz den 2. Dan in der Stilrichtung Ai-Jiu-Do. Seit frühen Jahren leistete er regelmäßige Mitarbeit im Abteilungsvorstand und war dort in verschiedenen Funktionen tätig. Unter anderem war er von 2004 - 2005 Abteilungsleiter der Abteilung Jiu-Jitsu im Polizeisportverein. Seit 2005 ist er dort Abteilungsgeschäftsführer. Nach den Neuwahlen im Mai  2008 bekleidet er zusätzlich wieder das Amt des  Abteilungsleiters. 

Norbert Kober

  • Jahrgang 1957
  • Diplom-Ingenieur
  • 1. Dan
  • Übungsleiter C Lizenz des Landessportbundes
    Schwerpunkt: Breitensport
  • Mitglied seit 2004

  • Rheydt
  • E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Norbert Kober startete erst mit 46 Jahren sein Kampfsporttraining im Polizeisportverein Mönchengladbach unter der Anleitung von Wolfgang Mauritz. Seit April 2012 ist er Mitglied des Abteilungsvorstandes und als Trainer für alle Altersgruppen tätig.  Am 7. Dezember 2013 legte er die Prüfung zum 1. Dan beim UMAA vor Rolf Welters ab.

Johannes Wolter

  • Jahrgang 1994
  • Student
  • 1. Dan
  • Mitglied seit 2005

  • Mönchengladbach
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Johannes Wolter fing 2005 in der Abteilung Jiu-Jitsu an. Bereits 2006 begann seine Tätigkeit als Hilfstrainer bei den 8-14 jährigen; später auch bei den 5-8jährigen. Im Herbst 2009 sprang er als Trainer in der Montags-Mongruppe ein. Dies wird aufgrund der gezeigten Leistungen sicherlich nicht die letzte verantwortliche Tätigkeit gewesen sein.  2007 wurde er zum Jugendsprecher gewählt. Seit Januar 2010 ist Johannes als offizieller Jugendtrainer ernannt. 2012 wurde er zum Jugendleiter gewählt und ist bereits jetzt eine große Nachwuchsstütze der Abteilung. Am 7. Dezember 2013 legte er die Prüfung zum 1. Dan beim UMAA vor Rolf Welters ab.

 

Jugendleiter

Johannes Wolter