Kidsplanet 8.3.2014

Bei herrlichem Sonnenschein standen 5 Minuten vor der eigentlichen Öffnungszeit schon alle bereit und überlegten, dass wir auf der angrenzenden Wiese spielen könnten, sollte das Kidsplanet nicht aufmachen.
Schließlich wurden die Türen dann doch noch geöffnet und wir konnten rein gehen, sämtliche Kinder natürlich schnellstens vorne weg.
Nachdem alle sich den Winterjacken und Schuhen entledigt hatten, konnte das Klettergerüst erobert werden.  Auch die herumliegenden Dreiräder und Roller wurden, dank eines noch leeren Kidsplanets, in Beschlag genommen werden. So waren fast alle der elf Kinder beschäftigt, die restlichen drei spielten fast eine halbe Stunde ununterbrochen gegen zwei der Betreuer Fußball und gewannen knapp mit 20:19.

Im Anschluss daran entwickelte sich ein Fangspiel, welches auf der gesamten Fläche ausgetragen wurde und an dem jeder irgendwie beteiligt war.
Wer grade nicht Fangen spielte, versuchte einen guten Platz im gefräßigen Krokodil zu finden.
Als die Uhr 12 zeigte, sah man in den Gesichtern der Kinder eine gewisse Erschöpfung, allerdings auch den Wunsch weiterspielen zu können.

Wir hoffen deswegen, dass es allen so viel Spaß gemacht hat wie uns.

 

Eure Jugendleiter